Home » Muschi-Blog » Nick besorgt’s euch: „Ich suche eine geile Fickfotze!“

Nick besorgt’s euch: „Ich suche eine geile Fickfotze!“

 

Hallo und herzlich willkommen zu meiner neuen Artikel-Reihe „Nick besorgt’s euch“. Hier gehe ich auf häufige Fragen aus der Community ein und versuche sie bestmöglich zu beantworten bzw. euch zu helfen. Heute befasse ich mich mit dem Wunsch von Max, der auf der Suche nach einer geilen Fickfotze ist – hier nochmal kurz seine Mail:

„Hey Nick! Ich finde deine Seite einfach geil, danke für die vielen lustigen und lust-erregenden Beiträge. Kennst du dieses Gefühl, das dich manchmal einfach überkommt: Du denkst an einen dreckigen Begriff, der dich richtig geil macht und du weisst eigentlich garnicht genau was du unter diesem Begriff verstehst. Oft lande ich dann im Internet und suche etwas dazu – manchmal werde ich fündig, manchmal nicht. Gerade ists wieder so weit und da ich gklaube, dass wir irgendwie seelenverwandt sind hier mein aktueller Gedanke: Ich will eine geile Fickfotze!

Ziemlich unspezifisch, ich weiss, aber ich bin gespannt was du mir dazu liefern kannst! LG Max“

Das ist eine richtig geile Fickfotze.

Geile Fickfotze? Mein Spezialgebiet!

Erstmal freue ich mich natürlich über die positiven Worte von Max und komme auch gleich zur Sache:

Ich kenne das Gefühl, dass du beschreibst nur allzu gut! Ich versuche dir mal zu beschreiben, was ich unter einer geilen Fickfotze verstehe und hoffe, dass ich dir dann etwas geeignetes empfehlen kann.

Also eine geile Fickfotze ist für mich etwas, dass man sich wünscht wenn man einfach spotan geil wird. Etwas, dass man sich schnell greifen kann, sich dann die Sachen vom Leib reist und dann einfach genüsslich reinfickt – sich befriedigt. Dazu schnell noch einen richtig dreckigen Hardcore-Porno angemacht und ab geht’s. Das kommt bei mir besonders oft vor, wenn ich länger gestresst war und keinen Sex bzw. Spaß mit mir selbst hatte. Dann staut sich die sexuelle Energie einfach an und sobald man dann einen Moment der Entspannung hat schreit der Körper einfach nach einer geilen Fickfotze! Genau so geht es mir und dir vielleicht auch.

Da diese Situation durchaus öfter bei mir vorkommt, habe ich schon einige Fickfotzen ausprobiert und kann dir ziemlich genau sagen was eine richtig geile Fickfotze hier ausmacht:

  • Sie muss schnell bereit sein.
  • Die Fotze muss etwas geiles an sich haben.
  • Man muss sie hart nehmen können.

Das sind meine Top 3 der wichtigstens Kriterien für eine richtig geile Fickfotze. Hier scheiden schonmal einige Dinge aus: Sexpuppen oder Silikon-Ärsche sind z.B. zu unpraktisch und erst eine Taschenmuschi selber bauen kann man natürlich auch vergessen. Eine richtig geile BlowJob-Maschine ist ansonsten so ziemlich das beste Sextoy für den Mann, aber wenn man nach einer geilen Fickfotze sucht, dann braucht man was zum reinhauen – die Maschine ist da zu „sanft“.

Geilste Fickfotze: Die Fleshlight!

Wie könnte es anders sein ist für mich die Fleshlight Fickfotze Nummer 1 – sie vereint einfach alles:

  • Sie ist super kompakt und man kann hart reinstoßen.
  • Man hat sie schnell zur Hand, kann direkt loslegen.
  • Die Öffnung sieht einfach geil aus.
  • Sie fühlt sich einfach perfekt an.
  • Super einfach zu reinigen.

Worauf wartest du also noch Max?! Bestell dir sofort eine Fleshlight (Test), damit du beim nächsten Geilheitsanfall direkt zur geilen Fickfotze greifen kannst, um es dir einfach richtig geil zu besorgen. Sie kostet nur ein paar Euro und ist hier immer günstig, schnell und diskret zu bestellen:

Dieses ist die geilste Fickfotze.

Wer die Fleshlight nicht ausprobiert – unabhängig davon ob ihr auch geile Fickfotzen im Kopf habt oder nicht – der ist wirklich selber schuld. Das Teil ist geil, günstig und einfach die perfekte Taschenmuschi.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*