Home » Wie baue ich eine Taschenmuschi » Masturbator selber bauen: Japanese Style

Masturbator selber bauen: Japanese Style

Die beste Anleitung zum Masturbator selber bauen.

Heute habe ich mal eine ganz besondere Anleitung zum Masturbator selber bauen aus Fern-Ost. Die Japaner haben ja bekanntermaßen oft die ein oder andere perverse Neigung und so entstand diese tolle Idee einen Masturbator selber zu bauen. Ich denke, dass diese Taschenmuschi auch für diejenigen, die schon einige Masturbatoren selber gebaut haben noch etwas neues bringt – ich zumindest fand das Gefühl überraschend anders und auf jeden Fall ziemlich geil.

Wie immer sag ich gleich vorab, dass ihr nicht zu viel von so einem selbstgebauten Masturbator erwarten solltet. Ich denke es ist klar, dass Profi-Muschis wie hier im Fleshlight Test oder eine Blowjob-Maschine noch eine Nummer geiler sind – aber dafür kosten sie eben auch was. Lange Rede, kurzer Sinn – folgendes ist zu tun:

Masturbator selber bauen, das braucht ihr:

– Gelkugeln (billig zu finden z.B. hier: Zum Angebot)

– Popcorn-Mais (der ist besonders rund und ebenmäßig – gibt’s im Supermarkt)

– Einen stabilen Pappbecher

– Ein Kondom (die hier nutze ich am liebsten, weil man seinen Schwanz richtig sieht: Zum Angebot)

– Etwas Gleitgel (gibt’s hier: Zum Angebot)

So geht ihr vor: Das Prinzip nach dem man diesen Masturbator selber bauen kann ist euch sicherlich schon aus anderen Anleitungen bekannt – es ist wirklich super einfach. Ihr füllt einfach den Becher ca. zu 2/3 mit den Gel-Kugeln und fügt dann noch 1/3 Mais hinzu. Jetzt stülpt ihr das Kondom über den Becher und drückt die Mitte in das Gel-/Mais-Gemisch hinein.

Jetzt fehlt nurnoch etwas Gleitgel sowie euer bestes Stück und der Spaß kann beginnen! Dank der Gelkugeln ist das Gefühl echt mal was neues und echt richtig geil!

Masturbator selber bauen? Lieber Fleshlight kaufen!

Masturbator selber bauen.Ich muss euch an dieser Stelle einfach nochmal die Fleshlight – meine lieblings Taschenmuschi – empfehlen. Es gibt halt einfach nichts geileres und einen Masturbator selber bauen kann dagegen mit Sicherheit niemand. Ihr werdet nie wieder etwas anderes wollen, das war bei mir genauso. Das Ding ist einfach praktisch und bringt einfach das Gefühl, dass man sich schon immer erhofft hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*