Home » Muschi-Blog » Penis Plugs – die besonders erotischen Spermastopper

Penis Plugs – die besonders erotischen Spermastopper

Ihren Ursprung haben die Penis Plugs, die auch Harnröhren Plug, Spermastopper oder Spermabremse genannt werden, in der Medizin. Hier werden die langen, dünnen Instrumente, die Delitatoren, zur Dehnung von verengten Körperöffnungen und zur Erweiterung von Nadeleinstichkanälen eingesetzt. Besonders die Dehnung der Harnröhre wird von sehr vielen Männern als erotisch empfunden und sie verspüren beim Tragen eines solchen Harnröhrenplugs eine zusätzliche Erregung. So kann man den Penisplug auch als Sexspielzeug zur Steigerung der Standhaftigkeit des Penis und der Erektion bezeichnen, das speziell für den Mann angeboten wird. Intensivere Sexerlebnisse sowie eine längere Ausdauer werden durch Penisplugs möglich. Dies liegt darin begründet, dass durch Einführung des Spermastoppers bei einer Ejakulation der Austritt des Spermas aufgehalten wird. Deshalb wird der aus Metall oder Kunststoff hergestellte Penis Plug auch als Spermastopper oder Spermabremse bezeichnet.

Mit diesen erotischen Harnröhrenplugs wird es spaßig.

Welche Arten von Harnröhrenplugs gibt es?

Penis Plugs können in verschiedenen Varianten erworben werden. Angefangen von einem offenen Harnröhrenplug über einen geschlossenen Penis Plug bis hin zu einem Eichelring mit Spermabremse sind auf dem Erotikmarkt zu finden. Auch Modelle, die mit einem Vibrator versehen sind oder die als Sonde für eine elektrische Stimulation dienen, sind käuflich zu erwerben. Eines haben alle Varianten jedoch gemeinsam. Sie bauen alle auf einem innen hohlen Metallstift auf, wodurch die Spermaentladung ohne Probleme gewährleistet ist. Der Metallstift vom Penis Plug kann nicht nur mehr oder weniger stark gebogen, sondern auch glatt und poliert sein. Sie können auch von der Form abweichen, wodurch ein zusätzlicher Lustgewinn erzielt werden soll. Im Handel ist ein Harnröhren Plug auch als Kugelkette, gerade oder gedreht aus Metall oder Kunststoff zu erhalten. Doch worin unterscheiden sich diese Penis Plugs voneinander?

Offener Penis Plug – Urinieren möglich

Dieser Penis Plug hat keine Bohrung zum Urinieren.

Um trotz eingeführtem Penisplug ejakulieren und urinieren zu können, sind Harnröhrenplugs meist mit einer Öffnung ausgestattet. Erhältlich ist dieser in unterschiedlichen Längen, Formen und Größen. Ausschlaggebend für den Erwerb eines Harnröhrenplugs ist der persönliche Geschmack und die maximale Stimulation jedes einzelnen Kunden. Soll der Penis Plug über einen längeren Zeitraum am Stück getragen werden, wird ein kleines, kurzes Modell empfohlen.

Geschlossener Penis Plug – Spermastopper

Der Spermastopper oder Spermabremse, wie der geschlossene Penis Plug oftmals genannt wird, macht eine Ejakulation nicht möglich. Dadurch erleben Männer, die einen geschlossenen Penisplug einführen, ein Gefühl des multiplen Orgasmus. Das heißt, sie haben durch den Spermastopper das Gefühl, immer wieder zum Orgasmus zu kommen.

Dieser Plug für den Penis hat sowohl eine Bohrung als auch einen integrierten Penisring.

Penis Plug mit integriertem Eichelring

Spermastopper mit integriertem Eichelring stimulieren nicht nur die Harnröhre, sondern auch die Eichel. Legt man den Ring über die Eichel des Penis, wird dieser durch Zusammendrücken der Eichel gleichzeitig steifgehalten. Mit einem derartigen Harnröhren Plug gehört Viagra der Vergangenheit an. Die hieraus resultierende Ejakulation fühlt sich phänomenal an, sodass man nicht mehr auf den Eichelring mit Spermabremse verzichten möchte. Bei dieser Art von Plugs ist der Eichelring vorsichtig über die Eichel zu legen. Der Ring sorgt für sicheren Halt, wodurch auch mit eingeführten Plug Geschlechtsverkehr stattfinden kann. Einen ungeheuren Nervenkitzel verursacht ein kurzer Harnröhrenplug, wenn er auch auf der Arbeit oder beim Einkauf getragen wird. Der Eichelring mit Spermabremse garantiert einen exotischen und problemlosen Sex.

Vibrierender Penisplug

Ein vibrierender Harnröhrenplug verfügt über eine integrierte Vibrationstechnik, die für eine intensive Massage der sensibelsten intimsten Zone sorgt. Er ist meist am Ende mit einem Drehschalter versehen, mit dem die Vibration des Gerätes angeschaltet wird und die Vibrationsrhythmen eingestellt werden können. Das Resultat ist neben einem orgasmusähnlichen Gefühl ein Orgasmus der absoluten Superlative. Mit dem Harnröhrenvibrator wird ein so unglaublicher Lustgewinn erzielt, der alles übertrifft. Männer, die nicht nur die Harnröhrenstimulation, sondern auch Vibrationen mögen, sollten dieses Plug unbedingt ausprobieren.

Harnröhren Plug mit Elektrostimulation

Einen besonderen Kick kann Mann mit einem Plug mit Elektrostimulation erleben. Die integrierte Technik für die elektrische Stimulation sorgt für ein besonders intensives Pulsieren und Kribbeln, was bei gleichzeitiger Harnröhrenreizung durch Strom und Dehnung sehr viele Männer begeistert. Dieses Plug ist das Richtige für Freunde des Ungewöhnlichen und der Elektrostimulation.

Penis Plug kaufen – Tipps

Wenn sich Mann entschieden hat, ein Penisplug zu erwerben, sollten einige Kriterien beachtet werden. Vor allem sollte er wissen, welche Variante für ihn infrage kommt. Ganz wichtig ist zu wissen, welche Größe die richtige ist. Soll es die kurze, kleine Variante für den Anfang sein oder ist die lange Variante, die die ganze Harnröhre ausfüllt, interessant? Wird ein offener oder geschlossener Plug bevorzugt? Ein weiteres Kaufkriterium ist die Auswahl zwischen „normalem Penis Plug“, Plug mit integriertem Vibrator oder integrierter Technik für die elektrische Stimulation. Sind diese Fragen alle geklärt, steht einem Kauf eines Plugs nichts mehr im Wege.

  • Welche Länge & Dicke brauche ich?
  • Soll der Plug eine Bohrung zum Urinieren und Abspritzen haben?
  • Möchte ich zusätzlich einen Penisring tragen?

Penis Plugs gehören zu den Sexartikeln, die der Steigerung der Standhaftigkeit des Penis und der Erektion dienen. Sie werden in diversen hochwertigen Arten mit und ohne Eichelring auf dem Erotikmarkt angeboten. Entscheidet man sich für einen Plug, ist auf Qualität, Hygiene und ausreichend Gleitmittel zu achten. Die einfache Handhabung dieser Dilatatoren ist für den Einstieg und als Vorübung für Katheterspiele ideal. Auch für Partnerspiele mit Machtgefälle sind sie geeignet. Für Männer und Paare, die Außergewöhnliches erleben möchten, sind Penis Plugs genau das Richtige.

Penisplug – Anwendung

Wichtige Faktoren beim Harnröhrenplug Einsatz sind die Hygiene und die Verwendung von Gleitmittel. Dies ist aufgrund der Empfindlichkeit und Reizbarkeit der Harnröhre unverzichtbar. Eventuelle Verletzungen sind nicht nur sehr schmerzhaft, sondern sie heilen auch sehr langsam. Bevor der Spermastopper angewendet wird, ist er zu reinigen und zu desinfizieren. Hierzu ist ein hautfreundliches Desinfektionsmittel zu benutzen. Danach wird reichlich Gleitgel aufgetragen. Beim Penisplug einführen sollte man sehr vorsichtig vorgehen. Wenn die ersten Millimeter überwunden sind, gleitet die Spermabremse weiter hinein. Ist man im Besitz eines Plug Sets, ist bei der ersten Stimulation mit der kleinsten Stärke zu beginnen. Danach können Plugs mit größerem Durchmesser benutzt werden. Sollten jedoch bei der Stimulation Schmerzen auftreten, ist sie sofort abzubrechen.

Wenn die Partnerin den Plug einführt, wird es besonders geil.

Wer einen unglaublichen Lustgewinn erleben möchte, der sollte einen Eichelring mit Spermabremse benutzen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass der Ring die Eichel am Ende gut umschließt, aber nicht, wie der Penisring es tut, die Eichel verengt. Da es durchaus auch einmal vorkommen kann, dass beim Sex das Penis Plug durch die Bewegungen verschoben werden kann, sollte sich der Mann einmal richtig verwöhnen lassen. Durch Stimulation dieser erogenen Zone werden das Liebenspiel noch intensiver und der Orgasmus noch stärker erlebt. Es spielt keine Rolle, ob ein alleiniges Vorspiel oder Sex mit dem Partner, mit einem Plug können ganz neue Erfahrungen gesammelt werden.

Spaß allein: Anwendung für Männer

Immer mehr Männer sind von der Praktik mit den Penis Plugs fasziniert. Werden bei dieser doch die vielen Nerven in der Harnröhre besonders gereizt. Hierzu wird der Penisplug mit Gleitmittel versehen und dann langsam in den Penis eingeführt. Schon hierbei wird ein zwar etwas ungewohntes, aber sehr angenehmes Gefühl ausgelöst. Da die Harnröhre extrem dehnbar ist, können Plugs mit kleinem und großem Durchmesser eingesetzt werden. Ein Dilatatoren Set ist zum stufenweisen Dehnen der Harnröhre besonders zu empfehlen. Es ist immer mit dem Plug, das den kleinsten Durchmesser hat, zu beginnen und mit diesem, bis zum Nachlassen des Reizes, die Harnröhre zu stimulieren. Nun wird der Plug entfernt und mit dem nächstgrößeren die Stimulation fortgeführt. Dieser Vorgang wird so lange fortgesetzt, bis man das für sich richtige Maß der Lust erreicht hat.

Ein besonders knisterndes Erlebnis hat der Mann durch die ständige Reizung von Harnröhre und Eichel, wenn er einen Penisplug mit Eichelring über den ganzen Tag, auch im Job, trägt. Wenn Plugs über einen längeren Zeitraum getragen werden sollen, dann ist unbedingt auf einen Plug mit Bohrung zurückzugreifen. Es sollte jedoch nicht übertrieben werden, da es schnell und unerwartet zu einem Orgasmus kommen kann, der sich nicht unterbinden lässt, wodurch eine peinliche Situation entstehen könnte.

Besitzt Mann ein Plug mit integriertem Vibrator, hat er die Möglichkeit, über Stunden ein unglaubliches Gefühl durch die immer stärker werdende Stimulation durch Wellen, die den ganzen Körper erfassen, zu erleben. Dazu wird nach dem Einführen des Plugs der erregte Penis mithilfe eines weichen Gürtels oder Tuches an den Bauch befestigt und sich entspannt mit verschränkten Armen hinter dem Rücken oder Händen unter den Pobacken auf das Bett etc. gelegt. In dieser entspannten Stellung wird intensiv erlebt, wie die Vibration auf den Penis wirkt. Ideal ist, die Vibrationsstärke einzustellen, die nicht ausreicht, um den Orgasmus auszulösen. Hierdurch erlebt der Mann ein langes überwältigendes Lustgefühl.

Das nächste Geschenk wird ein Stopper.

Ist der Mann ein Liebhaber härterer Behandlung, gnadenloser Züchtigung oder konsequenter Abrichtung, dann ist für ihn ein Penisplug mit Elektrostimulation das Richtige. Die Lustskala reicht hierbei von feinem Kribbeln bis zur quälenden Tortur. Bei diesem Spielchen ist besonders bei Masochisten die Lust oft größer als das eventuelle schmerzliche Empfinden, wodurch ein wenig Vorsicht geboten ist.

Spaß zu zweit: Anwendung für Paare

Welcher Mann lässt sich nicht gern beim Sex seinen Penis durch den Partner sanft verwöhnen? Unter Zuhilfenahme eines passenden Plugs wird er innerlich so stimuliert, dass die Gefühle so gesteigert werden, dass er meint, jeden Moment vor Lust zu explodieren. Um ihm diese Gefühle zu ermöglichen, ist durch den Partner ein etwas längeres Plug in den Penis einzuführen und die Eichel zu liebkosen. Durch Reiben und Kneten des Penisschaftes sowie Biegen gegen den inneren Widerstand des Dilatators wird das Lustempfinden noch intensiviert. Nun ertastet der Partner sehr feinfühlig durch den Harnröhrenschwellkörper das Ende des Plugs und drückt es unter sanften Druck mit dem Daumen aus der Harnröhre und führt ihn ebenso sanft wieder ein. Durch die, durch den wechselnden Druck erreichte Tiefe der Gefühle wird ein erfüllter Beischlaf ermöglicht.

Wenn Zwang und Fesseln Bestandteile im Sexualleben eines Paares sind, kann durch den Partner ein massiver Plug völlig unerwartet für den Mann in seinen Penis eingeführt werden. Dies führt neben seiner Wehrlosigkeit zur Steigerung seiner Lust. Teilt der Partner ihm nun noch mit, dass er auf keinen Fall zum Orgasmus kommen darf, um Schäden an den Samenleitern zu verhindern, dann ist für beide Partner ein Lustgewinn garantiert.

Dieses Spiel ist in diversen Variationen durchführbar. Eine davon ist, das Plug zusätzlich als Sonde für die Elektrostimulation zu nutzen. Dadurch ist der angebundene Partner den elektrischen Stimulationen, auch an unzugänglichen Stellen, ausgesetzt. Unerhörte Lust und unerwarteter Schmerz sind die Gefühle, von denen der devote Mann hin und her gerissen wird. Für diese Gefühle wird er künftig vor und nach dem Spiel die Füße der Herrin oder des Herrn küssen.

Ein beliebtes Spiel bei Paaren ist die Erektionsfolter, bei der der Mann mithilfe eines Plugs mit Vibrator und geschickter Anwendung in einem permanenten Erregungszustand gehalten wird. Dass dies nach einer gewissen Zeit Lust in Qual umwandelt, bei der der Mann den erlösenden Höhepunkt herbeisehnt, ist nachvollziehbar. Durch die urethrale Stimulation mit Orgasmuskontrolle wird der nicht hörige Lustsklave eines Besseren belehrt.

Pflegehinweise für Penis Plugs

Da Penisplugs meist aus Metall, wie Edelstahl, und Kunststoff hergestellt werden, lassen sie sich problemlos reinigen und sauber halten. Es genügt ausreichend Wasser und ein spezieller Toy-Cleaner. Das Plug ist nach jedem Gebrauch zu reinigen, da Hygiene bei derartigen Artikeln sehr wichtig ist. Erst jetzt kann er wieder eingesetzt werden! Nur mit einer gründlichen Reinigung und Desinfektion werden Entzündungen verhindert und der Verschleppung von Keimen und Bakterien entgegen gewirkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*