Home » Der geilste Silikon-Arsch für Doggy-Action zuhaus

Der geilste Silikon-Arsch für Doggy-Action zuhaus

Nicht nur bei den Frauen ist Doggystyle immer in der Top-3 der beliebtesten Stellungen. Auch bei uns Männern ist Doggy richtig beliebt. Man hat einfach die volle Kontrolle und kann richtig hart zustoßen, während man den Arsch der Frau fest in den Händen hält. Nichts hält einen auf, man lässt sich vollkommen von seinen Instinkten leiten.

Das Hindernis: Man braucht eine willige Frau, die auch nicht meckert, wenn mal etwas fester auf den Arsch haut! Aber Moment – Kein Hindernis! Die Sex-Industrie hat sich für uns was ganz nettes überlegt – den Silikon-Arsch. Silikon sage ich hier der Einfachheit halber. In der Regel bestehen die guten Stücke aus anderen ähnlichen, weiterentwickelten Materialien auf Gummi/Silikon-Basis.

Ein geiler Silikon-Arsch hat nie Migräne und immer Lust auf euer bestes Stück!

Versprochen. Lasst euch von eurer Lust treiben – Ihr entscheidet, wann penetriert wird, ihr braucht niemanden zu fragen, niemanden um Erlaubnis zu bitten. Ihr müsst euch einfach nehmen, was ihr wollt.  Nehmt euch euren geilen Silikon-Arsch.

Was den Silikon-Arsch ausmacht

Alle Silikon-Ärsche, die ich empfehle bieten zweierlei Eingang – Ich muss wohl nicht erklären, um welche es sich handelt. Ich mache es dennoch. Es darf sich stets auf einen engen Anus sowie eine einladende Pussy gefreut werden. Den Silikon-Arsch gibt es auch als „black“-Version, also mit schwarzer Hautfarbe. Dazu gibt es einige Modelle, die eine Vibrationsfunktion mitbringen. Das kann auch ganz nett sein, auch wenn ein Arsch normalerweise nicht vibriert.

Favorit: „Mon Amour Nadia“

Nadia gefällt mir ganz besonders gut. Sie ist zwar nicht lebensecht, aber eben bezahlbar. Ein Vibro-Ei mit 10 Programmen gibt es dazu und ganz wichtig – einen „Lochwärmer“, der per USB betrieben wird. Man kann Vagina oder Anus also vorwärmen, damit das Gefühl noch näher an eine echte Frau herankommt. 2 schön enge Löcher warten hier auf dich – ein wenig Gleitgel gibt’s gratis.

Angebote für Nadia:
50 Bewertungen
Angebote für Nadia:

  • Wiegt 2,5kg, überdurchschnittlich schwer
  • Abmessungen: 24cmx23cmx10,5cm
  • Vagina & Anus können penetriert werden
  • Sehr weiche Haut, realistisches Gefühl
  • Mit Vibro-Ei & Lochwärmer!:

Super günstig: „Sexy Anita“

Auszeichnend für Sexy Anita ist in erster Linie ihr Preis – so günstig bekommt man selten einen anständigen Hintern. Anita wiegt etwa ein Kilogramm und laut Kundenbewertungen soll man mit ihr auch gute Zeiten erleben können. Selbstverständlich können Anus & Vagina penetriert werden – auf der einen Backe befindet sich ein aufgedruckter Schmetterling – was das soll, weiß ich nicht – aber es stört auch nicht.

Angebote für Anita:
60 Bewertungen
Angebote für Anita:

  • Wiegt etwa 1kg
  • Abmessungen: 19cmx19cmx8,5cm
  • Vagina & Anus können penetriert werden
  • Recht enge Löcher, man benötigt viel Gleitgel

Auch gut: Hintern von Utimi

Auch dieses Modell würde ich noch empfehlen. Es gibt einige Bewertungen, die größtenteils positiv ausfallen. Auch hier sind beide Eingänge nutzbar, der Anus ist natürlich etwas enger gestaltet. Das Modell ist aber das kleinste von den Dreien hier – ich bin mir nicht sicher, ob jeder hier vollständig eindringen kann.

Angebote für den Utimi-Hintern:
41 Bewertungen
Angebote für den Utimi-Hintern:

  • Wiegt etwa 1kg
  • Abmessungen: 16,5cmx12,7cm
  • Vagina & Anus können penetriert werden
  • Etwas klein, aber durchaus brauchbar

Fuck me Silly von Pipedream

Kommen wir direkt zu meinem Favoriten. Pipedreams „Fuck me Silly“ kommt mit 2 engen Löchern zu dir nach Haus. Die Besonderheit bei diesem Stück: Man kann sie sowohl von hinten als auch von vorne nehmen. Man ist hier also nicht nur auf Doggy angewiesen. Mit 10kg schön schwer, sodass sie auch bei wilderen Sessions nicht rutscht. Die Fuck me Silly ist allerdings ohne Vibration.

Mein Silikon-Arsch Test

Ich habe bei den Silikon-Hinterteilen darauf geachtet, dass sie nicht so leicht wegrutschen. Das kann nämlich ziemlich nerven. Bei den günstigeren Modellen ist das leider nicht vermeidbar, aber ich habe darauf geachtet, dass es zumindest 1kg war. Ich hatte früher mal „Doggy Style Debbie“ von Doc Johnson. Debbie war aber immer ungehorsam und ist weggerutscht, das hat mir leider oft die Freude verdorben.

Weiterhin war mir hier das Übliche natürlich besonders wichtig: Das Gefühl, im Hinblick auf Echtheit und Stimulation sowie die Optik, weil ein Hintern ja doch sehr nett anzusehen sein kann.

Alle Links zum Thema Taschenmuschi im Überblick:

Hinweis: Tagesaktuelle Angebote & Preise / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*